WASSER HÖREN!
Samstag, 15. Juni 2013

Tröpfeln, rauschen, fließen. Die vier Spieler*innen musizieren mit Wasser und den vielfarbigen Klängen, die das Wasser zu erzeugen vermag. Mittels Pipetten, Gläsern, Röhren wird das Wasser in Bewegung versetzt und feine Klänge erzeugt, die der Zuhörer in diesem kleinen Konzert entspannt aufnehmen kann. Damit die Konzentration auf das Zuhören besser funktioniert, erhält das Publikum als „Hörhilfe“ eine Augenmaske.

Mit: Steffen Geiger, Katharina Meyer, Cornelia Wild, Ute Legner

Im Rahmen der Langen Nacht des Wassers 2013.

Wiederholung am 15. September 2013 beim Dominikanergassenfest.


Fotos: Frauke Wichmann