Fräulein Tönchens Sprechstunde

Nachhaken bei den Profis

Fräulein Tönchens Musikgäste haben dir in ihrer Sendung nicht all deine Fragen beantwortet? Kein Problem, bei "Fräulein Tönchens Sprechstunde" darfst du nämlich zu Wort kommen und Fräulein Tönchen und ihr Gast stehen dir Rede und Antwort.

Wie das geht? Zuerst die passende Sendung anschauen, Fragen sammeln und dann direkt mit Fräulein Tönchen und ihrem Gast im Klassenzimmer (oder daheim am Rechner) plaudern – per Online-Plattform (MS Teams, Zoom, Skype).

Interesse? Anfragen gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alles rund um "Fräulein Tönchens Musikkoffer" gibt es hier.

Ablauf und technische Voraussetzungen 

Was muss auf Ihrer Seite vorbereitet sein?

  • Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin und sagen Ihnen, welcher Gast dabei sein wird.
  • Die Kinder sehen sich im Vorfeld die jeweilige Tönchen-Folge an.
  • Sie notieren gemeinsam mit den Kindern alles, was Sie fragen möchten.
  • Sie erstellen eine Videokonferenz und laden uns dazu ein – fertig!

 Falls Sie im Klassenzimmer sind, brauchen Sie natürlich:

  • Internet,
  • einen Computer/Laptop etc., verbunden mit einem
  • Beamer und Lautsprecher, damit alle Fräulein Tönchen sehen und hören können,
  • und eine Kamera und Mikro, damit auch die Kinder im abraxas zu sehen und zu hören sind!

Falls Sie über keine externe Kamera und kein externes Mikro verfügen, dann klappt’s auch per Rechner-Kamera und -Mikrofon; es kommt einfach immer ein Kind zum Computer nach vorne und stellt seine Fragen.

Fotos: Ute Legner