LAB30 2012: Prime Recorder Ensemble (Konzert)
Donnerstag, 25. Oktober 2012

Blockflöten bei einem Medienkunstfestival? Und wie! Das Schweizer Prime Recorder Ensemble entwickelt und spielt seit 2008 neues Repertoire für große Blockflötenensembles und Live-Elektronik. Das Ergebnis sind abstrakte Kompositionen für ein Zusammenspiel aller möglichen Blockflöten, von hellen Sopraninos bis zu bassigen Paetzold-Flöten, die fast klingen wie Orgelpfeifen. MEHR MUSlK! bringt dieses ungewöhnliche Projekt nach Augsburg und sorgt damit am Eröffnungsabend für Konzertatmosphäre.
Eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Augsburg. Im Rahmen von LAB30, in Kooperation mit MEHR MUSIK!.

Eintritt: Alle Ticketvariationen siehe www.lab30.de
Karten: Kulturhaus abraxas, Tel. 0821 - 324 6355 sowie an der Abend- und Tageskasse, jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Info: www.lab30.de


Fotos vom LAB30 2012: Frauke Wichmann

Ort 
Kulturhaus abraxas
Sommestr. 30
86156 Augsburg