LAB30 2016: Happy Electro-Acoustics (Workshop)
Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Das 15. Augsburger Kunstlabor, 27.-30.10.2016

Feuer – Wasser – Erde – Luft. Medienkunst ganz in ihrem Element ist das Motto des diesjährigen lab30 Festivals, mit dem Augsburg einmal mehr einzigartig im süddeutschen Raum wird. Das viertägige Festival bietet ein vielfältiges Programm: Kunst mit und ohne Strom, mit analogen und digitalen Medien und stets auf Augenhöhe mit seinem Publikum: Denn alle KünstlerInnen und MusikerInnen stellen ihre Projekte selbst vor. Nicht nur Kunstinteressierte, sondern auch Kinder, Frickler und Computer-Freaks erfreuen sich also an den präsentierten experimentellen Kunstprojekten. In der interaktiven Medienkunst-Ausstellung mit 15 Exponaten dürfen die BesucherInnen oft selbst Hand anlegen und die Konzerte und Performances an den Abenden präsentieren innovative Interpretationen unserer Gegenwart. Bastelfans kommen in den lab30-Workshops auf ihre Kosten.

MEHR MUSIK! beteiligt sich am Festival mit den Workshops von Stefan Roszak und den Workshops und Konzerten von Eli Gras; im Konzert präsentiert Eli Gras eine einzigartige Auswahl ihrer kuriosen Klangapparate.
Eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Augsburg.

HAPPY ELECTRO-ACOUSTICS
Aus eigenem Anbau frisch auf die Ohren

Die Spanierin Eli Gras wandelt auf multidisziplinären Pfaden: Aufbauend auf einer langen Karriere im Bereich experimenteller und Underground-Musik, bewegt sie sich im Minimal, Funk und auch Elektropop. Zudem ist sie Gründerin und Leiterin des NoNoLogic Festivals und des Labels La Olla Expréss. Ihr aktueller Sound lässt sich vielleicht am besten als experimentelle Improvisation auf selbst gebauten Instrumenten beschreiben. Beim lab30 präsentiert sie eine einzigartige Auswahl ihrer kuriosen Klangapparate. Zum Einsatz kommt neben E-Gitarren und Flöten auch eine ganze Reihe Kinderspielzeug. Eine spontane, improvisierte Klangküche, ergebnisoffen: Klangkunstexperimente in Reinform!

Eintritt: Alle Ticketvariationen siehe www.lab30.de
Karten: Kulturhaus abraxas, Tel. 0821 - 324 6355 sowie an der Abend- & Tageskasse, jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Info: www.lab30.de

Ort 
Kulturhaus abraxas
Sommestr. 30
86156 Augsburg