POESIE DER MODERNE
Samstag, 26. Oktober 2019, 19:30 Uhr

Hochkarätige Interpreten zeitgenössischer Gitarrenmusik spielen ein modernes, aufregendes und abwechslungsreiches Programm mit Werken der Augsburger Komponisten Patrick Schäfer und Richard Heller, dem Würzburger Toni Völker sowie Stephan Marc Schneider aus Karlsruhe. Zu erleben ist auch Musik aus England von Benjamin Britten, und Musik aus Japan von Toshio Hosokawa. Von Zad Moultaka, einem libanesischen Komponisten, gibt es Calvario für Gitarre und Sampler zu hören. Für alle, die Neues hören wollen - Musik die nicht die gängigen Klischees bedient, poetisch und modern ist -wird dieser Abend das Richtige bieten.

Eine Veranstaltung von Stefan Barcsay mit Unterstützung des Bezirks Schwaben, der Regio Augsburg Tourismus GmbH sowie des Kulturamts der Stadt Augsburg.

Mit: Prof. Tillmann Reinbeck, Stefan Volpp, Stefan Barcsay

Eintritt: € 12,–/€ 8,– (erm.), Abendkasse
Infos: www.brechthaus-augsburg.de

Ort 
Brechthaus
Auf dem Rain 7
86152 Augsburg