EXPRESSIONISMUS / IMPRESSIONISMUS
Donnerstag, 13. Juni 2019, 19:30 Uhr

In diesem moderierten Konzert werden wesentliche Strömungen zeitgenössischer Musik exemplarisch vorgestellt: den teils karg-versonnenen, teils eruptiven Werken von L.Nono („hay que caminar - sonando“ ) und W.Rihm („Hölderlinfragmente“), die für individuelle Fortentwicklungen des Expressionismus stehen, sind Werke von V. Dinescu und G.Crumb gegenübergestellt, die vom Impressionismus ausgehen.

Daneben gibt es auch neuere Entwicklungslinien zeitgenössischer Musik, die zum Beispiel die rhythmischen Möglichkeiten entfalten, wie sie insbesondere außereuropäischer Musik zueigen sind. Hierfür steht das Werk von F.J.Herfert.

Ausführende sind Studierende der Instrumental- und Vokalklassen des LMZ

Als Gast wirkt Markus Kreul mit.

Eine Veranstaltung des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg.

Eintritt frei
Info: www.philso.uni-augsburg.de

Ort 
Konzertsaal des Leopold-Mozart-Zentrums
Maximilianstr. 59
86150 Augsburg