Das kleine Stromorchester: Toy Symphony
Freitag, 19. Oktober 2012

Sachen, die was and'res machen – Familienkonzert der Augsburger Philharmoniker

Mitwirkende: 1. Deutsches Stromorchester, St. Georg GS & MS
Zeitraum: 18. & 19.10.2012

Die Augsburger Philharmoniker legten für ein Familienkonzert Leopold Mozarts Kindersinfonie neu auf und holten sich dafür Verstärkung vom 1. Deutschen Stromorchester aus Köln, das mit allem Musik macht, was ihm in die Finger kommt, egal ob Toaster, Staubsauger – oder eben Spielzeug! Zu Mozarts Zeit waren das – wie in seiner Partitur vorgeschrieben – „Pfeifferln“ oder „Rätscherln”, aber was ist heutzutage in Kinderzimmern drin? Da mussten Fachleute her, und die kamen von der St. Georg GS und MS. Die Kinder kramten in ihren Spielzeugkisten und machten ihr Spielzeug zu musikalischen Protagonisten – Sachen, die was and‘res machen!

Eine Veranstaltung der Augsburger Philharmoniker in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Augsburg und MEHR MUSIK!.

Ort 
Theater Augsburg (Großes Haus)
Kennedyplatz 1
86152 Augsburg